Rumpfstruktur

Wie bereits erwähnt, hat sich folgendes Vorgehen nicht bewährt. Ich wollte alle tragenden Streben im Rumpf genauso wie beim Original konstruieren und einbauen. Gleichzeitig wollte ich aber keine Streben schräg anschneiden müssen, weil dies nur mit einer Helling oder einem Anschlag vernünftig funktioniert. Und was man bereits bei der Konstruktion berücksichtigen und vermeiden kann, wollte ich eben vermeiden.

Irgendwie ergab sich dann ein Showdown, nachdem ich schon viele Teile mit Tabs und Slots versehen hatte. Es stellte sich die Frage, wie der gekrümmte Rumpfboden umgesetzt werden soll. Ich wollte keinesfalls mehrere Lagen 1mm Karton biegen und laminieren. Also war die erste Idee, möglichst viele gerade Teile zu machen und am Schluß eine einfache dünne Deckschicht drüberzuziehen.

Aber irgendwie taugte die Idee nicht und ich habe sie wieder verworfen, weil mir was Besseres eingefallen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.