Rumpf

Ich schreib dann mal auf Deutsch weiter, sonst wird’s zu langweilig 🙂

Was läuft grade? Nun, die Tragflächenteile (zumindest die Kartonteile) sind fertig durchkonstruiert. Ich muss jetzt den korrekten Offset vom Laser ermitteln. Dazu habe ich a) eine Testdatei erzeugt und b) Karton bestellt. Leider läßt letzterer auf sich warten.

Anyway, gehts halt erstmal mit dem Rumpf weiter. An dieser Stelle ein kurzer Einblick in eine Kosntruktion, die sich als Sackgasse herausgestellt hat. Manchmal merkt man halt, daß es zäh wird und nicht richtig läuft. Das war hier der Fall, ich habe alles etwas liegenlassen und schlußendlich komplett neu aufgesetzt.

Beiden Lösungen ist jedoch die Grundidee der Rumpfkonstruktion gemein. Der Rumpfrücken wird durchgängig aus mehreren Lagen laminiert. Dies ist hier gut zu sehen. Und weil bald Weihnachten ist, wird in Rot konstruiert.

1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.