Design Progress

Höhenflosse

Höhenflosse

Nach dem Seitenruder ging es weiter mit der Höhenflosse. Für alle Nicht-Flieger: Die Höhenflosse ist der feststehende Teile des Höhenleitwerks. Das bewegliche Teil ist dann das Höhenruder.

Auch hier wieder die (nun ja, eigentlich nicht bewährte) Konstruktion mit Nut und Feder auf einer Platte. Ich denke aber, das funktioniert in der Praxis ganz gut. Wir werden sehen.

Hier in der Übersicht. Es sind alle Teile, Verstärkungen, etc. genau nach Originalplan nachgebildet.

HR1_render

Hier ein Detail der Mitte, wo später der Befestigungsbeschlag hinkommt.

Helling2

Es fehlen jetzt noch die Nasenleiste und -Beplankung, wobei ich letztere wohl weglassen werden oder nur teilweise darstelle.

Des weiteren die Leisten, welche die Randbögen (im weitesten Sinne) bilden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.